1
2
3
4
5
6

Tauchen im Makroparadies Sabang

Das Tauchgebiet von Sabang Beach/Puerto Galera umfasst ca. 35 Tauchplätze (siehe Tauchplatzbeschreibung) mit einer einzigartigen Korallenvielfalt. In Wassertiefen von 5 bis 40 m bietet sich dem Taucher eine Unterwasserwelt zum Entdecken an, die auf der Welt einzigartig ist. Puerto Galera ist ein Korallen Paradies und besticht durch seine Artenvielfalt. Für Unterwasserfotografen oder biologisch interessierte Taucher sind die Tauchgründe eine wahre Fundgrube.

Entdeckungen wie Seeschlangen, Schaukelfische, Spanische Tänzerinnen, Geistermuränen oder Froschfische begeistern die Taucher.  Grosse Tischkorallen bedecken an verschiedenen Tauchspots in Terassen gestaffelt grosse Flächen.

Das Hausriff direkt vor der Tauchschule begeistert nicht nur Studenten und Tauchanfänger sondern auch Tauchprofis und Unterwasserfotografen, die im flachen Wasser viel Zeit und Musse haben, auf Fotojagd zu gehen und Nacktschnecken und andere seltene Meeresbewohnern aufzuspüren.

Grossfische sind auch zu finden, aber nur an ausgesuchten Tauchplätzen und eher selten. Weiss- oder Schwarzspitzenhaie können an Spots wie Canyons oder Shark Caves beobachtet werden. Aber auch Barakudas, Tunas und Schildkröten bevölkern diese Riffe.

Mit Temperaturen zwischen 24 und 29 Grad sind die Tauchgebiete von Puerto Galera genau das richtige für Warmwassertaucher. Die Gezeitenunterschiede liegen zwischen wenigen Zentimetern und 1,5 Metern. Die Auswahl der Tauchplätze und die Stärke der Strömung sind deshalb ein wichtiger Teil der Tauchplanung. Die Palette reicht von strömungsfreien Tauchgängen für Anfänger bis zu anspruchsvollem Strömungstauchen für Profis. Die Sichtweiten bewegen sich im Durchschnitt von 10 - 25 Meter. An schönen Tagen können Sichten von über 30 Metern erreicht werden.

Wer biologisch interessiert ist oder mehr über die Unterwasserwelt wissen möchte ist gut beraten eines der Fischbücher über Südostasien zu lesen. Nahezu alle Fisch- und Korallenarten, die aufgeführt sind, können in Puerto Galera entdeckt werden.