Das Garden of Eden Resort und die Umwelt

Toilettenspuelung
Garden of Eden ist zu grossen Teilen mit Mehrkammerausfaulgruben unterbaut, in welchen das Abwasser aus den Toiletten biologisch gereinigt wird.

Regenwasser
Von den Daechern einiger hoeher gelegenen Bungalows sammeln wir das Regenwasser ein und leiten es in die 2 Wassertanks im hinteren Teil des Resorts. Damit ergaenzen wir unseren aus gepumptem Grundwasser und einspeisung vom Wasserwerk bestehenden Vorrat.

Muelltrennung
Auch auf den Philippinen findet Recycling statt. Metall- und Plastikabfaelle verkaufen unsere Angestellten an Wertstoffsammler und duerfen das Geld behalten.
Kuechenabfaelle werden gesondert zu einer Sammelstelle in Sabang gebracht.
Gartenabfaelle sammeln wir in Komposthaufen.

Baustoffe
Die meisten Bungalowdaecher sind mit Nipa gedeckt. Nipadachbelag wird, wie der Name schon verraet, aus Zweigen der Nipapalme angefertigt. Somit steht uns hier ein lokal wachsender Rohstoff zur verfuegung, der nur kurze Transportwege benoetigt, der einheimischen Bevoelkerung Arbeit verschafft und zudem 100% biologisch abbaubar ist.

Green Fins
Unsere Dive Guides nehmen regelmaessig am Training von Green Fins teil. Diese Umweltorganisation hat sich dem Schutz der Meere verschrieben und beraet Tauchschulen und Politiker in Sachen Umweltschutz.